20220109_UVR_CAMPAIGN_AW23_LOOK_10_224
20220109_UVR_CAMPAIGN_AW23_LOOK_10_224
10% auf deine nächste Bestellung!
Abonniere unseren Newsletter und bekomme 10% Willkommensbonus. Den Code erhältst du per E-Mail! 
Datenschutz *

Nachhaltigkeitsstrategie UVR Berlin


Wir von UVR Berlin sind fest davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit der Schlüssel zu einer besseren Zukunft ist. Wir legen großen Wert darauf, verantwortungsvoll mit den sozialen und ökologischen Herausforderungen in der Textilbranche umzugehen. Mit der Produktion ausschließlich in Europa und der langjährigen Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartner:innen setzen wir schon seit Anfang an auf nachhaltigere Produktionspraktiken. 

Dennoch sind wir uns bewusst, dass es immer Raum für Verbesserungen gibt, und wir streben kontinuierlich danach, unsere Prozesse zu optimieren und nachhaltiger zu gestalten. Wir haben seit Anfang 2023  eine eigene Nachhaltigkeitsbeauftragte bei uns im Unternehmen, die sich diesen Punkten annimmt. Dabei ist es uns ein wichtiges Anliegen, euch in vollem Umfang über unsere Fortschritte zu informieren und euch offene und ehrliche Einblicke zu ermöglichen. Uns liegt besonders am Herzen, ein Bewusstsein für nachhaltigeres Handeln zu schaffen und gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten. 

Wir möchten nicht nur den aktuellen Stand zeigen, sondern auch unsere gemeinsame Reise in die Zukunft beleuchten. Denn unser Ziel ist es, dass du nicht nur besser Bescheid weißt, sondern dich auch inspiriert fühlst, Teil dieser spannenden Reise zu sein.

Die ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie von uns entfaltet sich in zwei zentralen Säulen: einerseits die soziale Verantwortung, die das Wohlbefinden der Gemeinschaft fördert, und andererseits die ökologische Verantwortung, die sich in den Aspekten Materialien, Verpackungen, Transport und Retouren manifestiert. Wir beziehen uns mit diesen Punkten auf unser eigenes Label UVR Berlin. 


Soziale Verantwortung

Unsere Produktion findet ausschließlich in Europa statt, und wir arbeiten eng mit unseren tollen Partner:innen in Polen, Portugal, Italien, Griechenland und Bulgarien zusammen. Gemeinsam achten wir sehr darauf, dass alle europäischen Arbeitsstandards in diesen Produktionsstätten eingehalten werden. 

Die Hälfte unserer Produktionsstätten sind GOTS zertifiziert und erfüllen damit wesentlich strengere Anforderungen an den Arbeitsschutz und Umweltschutz als gesetzlich gefordert. Ein weiterer Teil der Produktionen arbeitet daran, den Zertifizierungsprozess anzustoßen. Wir arbeiten aber auch mit Produktionspartner:innen zusammen, die zum Beispiel aus finanziellen Gründen keine Zertifizierung haben. Mit ihnen arbeiten wir aber schon viele Jahre zusammen und pflegen eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. 

Wir schätzen unsere langjährigen Beziehungen zu unseren Produzent:innen und legen großen Wert auf Fairness und Respekt in unserer Zusammenarbeit. Das schlägt sich selbstverständlich in der Zahlung fairer Produktionspreise nieder, genauso aber auch in unserer alltäglichen Kommunikation und zeitlichen Gestaltung der Prozesse.

Materialien


Unser Herz schlägt für Nachhaltigkeit! Deshalb nutzen wir immer mehr nachhaltigere Materialien, wie Biobaumwolle, Lyocell, EcoVero oder recycelte Wolle. 

Unter nachhaltigeren Materialien verstehen wir ressourcen- und umweltschonen hergestellte Materialien. Im Vergleich zu konventionellen Materialien werden dabei wesentlich geringere Mengen Wasser und CO2  im Anbau und der Weiterverarbeitung verbraucht; auf den Einsatz von Pestiziden oder schädlichen Chemikalien wird verzichtet. Wir wollen bis 2025 ausschließlich auf Eco- Materialien umsteigen - für eine grünere Zukunft! 

Ihr erkennt unsere Artikel mit mindestens 80% Eco-Materialien an ihrem grünen UVR Label und dem grünen Hangtag.

Verpackung


Aktuell ist jeder Artikel einzeln in einem Polybag verpackt. Das ist für den Transport und die logistische Abwicklung unerlässlich. Allerdings wird ein Großteil direkt nach Gebrauch weggeworfen. Um dennoch nachhaltiger zu handeln, verwenden wir Polybags aus recyceltem Material. Obwohl das nicht vollends zufriedenstellend ist, ist das momentan für uns die beste Option. Wir arbeiten aber intensiv daran, bessere Lösungen zu finden, um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Unser Ziel bis 2025 ist es, den Versand durch innovative Lösungen nachhaltiger zu gestalten oder besser noch: komplett auf Plastik zu verzichten.

Transport 


Unsere Produktion und die Standorte unserer Stofflieferanten sowie Zutatenlieferanten (Knöpfe und Reißverschlüsse) befinden sich in Europa. Dadurch versuchen wir die Transportwege so kurz wie möglich zu halten und den CO2-Ausstoß zu minimieren. Unsere fertigen Produkte werden per LKW nach Berlin gebracht, sie werden nicht geflogen. Um auch den weiteren Versand nachhaltig zu gestalten, setzen wir auf klimaneutrale Fahrradkuriere für unsere Berliner Filialen und nutzen DHL GoGreen für den Versand an andere Standorte. Unser angestrebtes Ziel bis 2025 ist es, die CO2-Emission so gering wie möglich zu halten. 

Retouren


Natürlich sind Retouren auch für uns ein großes Thema. Im Umgang mit Retouren haben wir abhängig von dem Zustand der Artikel verschiedene Vorgehensweisen. Artikel in einwandfreiem Zustand werden direkt wieder in den Verkauf gebracht. Kleinere Reparaturarbeiten werden in unserem Büro durchgeführt. Artikel mit kleinen Mängeln sowie Musterteile werden in unserem regelmäßig stattfindenden Outlet verkauft. Die restlichen Retouren werden an unsere Mitarbeitenden verteilt, gespendet oder wenn es wirklich nicht anders geht, ordnungsgemäß entsorgt.

Richtige Pflege


Mit der richtigen Pflege hast du lange Freude an deinen Lieblingsteilen!  

Natürlich gilt der Grundsatz: die Kleidung so selten wie möglich waschen - das schont die Umwelt und deine Kleider! 

Wichtig ist, dass du immer im Pflegeetikett nach den individuellen Anweisungen schaust. Im Folgenden findest du nur allgemeine Hinweise.